Visby

Visby gilt als eine der besterhaltensten Hansestädte und ist deshalb seit dem Jahr 1995 auch UNESCO Weltkulturerbe. Mit ihren fünfzig Wachtürmen, Toren, Zugbrücken und Wällen gibt sich die mittelalterliche Stadt so trotzig, als müsse sie ihren Reichtum aus der Hansezeit auch heute noch vor Plünderern schützen.
Innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauer erstreckt sich die Altstadt von Visby in einem Labyrinth aus engen, im Sommer reichlich blühenden Gassen und schmalen Treppenstiegen. Alte Fachwerkbauten und Treppengiebelhäuser, noble Kaufmannsviellen, Kirchen und Klöster prägen das gepflegte Stadtbild Visbys. Die alten Kaufmannshäuser und der Hansehafen erinnern noch heute an Visbys wichtige Stellung in der Zeit der Hanse.




Print Friendly, PDF & Email